Hire who you want.
Produkteinführung der WMF espresso.

Aufgabe

Wie platziert man eine Weltneuheit im Bereich professioneller Kaffeemaschinen erfolgreich auf dem Markt? Wie hilft man einer neuartigen Siebträgermaschine kommunikativ auf die Sprünge? Und wie transferiert man alle Vorteile von der analogen in die digitale Welt?

Idee

Die innovative Siebträgermaschine WMF espresso automatisiert die kritischen Handgriffe eines Baristas. Für uns die optimale Steilvorlage und ein fantastisches kreatives Sprungbrett für unsere Kommunikationsmaßnahmen, denn: Ab sofort kann jeder Mitarbeiter den perfekten Kaffee zubereiten. Unter dem Motto „Hire who you want“ nehmen wir den Gastronomen vor allem eines: die lästige Suche nach qualifizierten Baristas!

Ergebnis

Die internationale Kommunikationskampagne – ein echtes Schwergewicht: Von klassischen Anzeigen, einer Broschüre, einer aufmerksamkeitsstarken Messeaktion über interaktive Videos mit 360°-Erlebnis und Microsite bis hin zur filmischen und digitalen Umsetzung aller Maßnahmen. Die Einführungskampagne trifft ins Schwarze und spricht sowohl Hotellerie als auch Gastronomie gleichermaßen an. Von nun an zählt vor allem die menschliche Qualifikation des Personals. Die fachliche Qualifikation übernimmt die WMF espresso.